Häufige Fragen

Wie lese ich mein Biofeld-SCAN?

Sie erhalten eine bioenergetische Auswertung angefertigt mit dem Time Waver System. Einige Worte vorab zum besseren Verständnis des Verfahrens. Unser Körper ist auf verschiedenen Ebenen aufgebaut.
Strukturelle Ebene – entspricht unserem Körper mit Muskeln, Knochen, Organen Bsp.: Operation, Physiotherapie
Biochemische Ebene – im Körper und den Zellen ablaufende biochemische Prozesse wie Immunsystem, Hormone, Vitamine , Mineralien, bakterielle oder virale Infektionen Bsp.: Medikamente, Infusionen, Ernährungsumstellung
energetische Ebene – messbare elektrische Ströme im Körper Bsp.: EEG, EKG, EMG Bsp.: Reizstromtherapie
psychoemotionale Ebene – Gedankenmuster, Gefühle, unbewusste Ängste Bsp.: Psychotherapie, Affirmationen
feinenergetische Ebene – Atome, Elektronen, Positronen, elektromagnetisch Schwingungsmuster, Bioinformationsfelder als Bindeglied zwischen Körper und Geist basierend auf den Erkenntnissen des deutschen Physikers Burkhard Heim, Dr. Nikolai Koryzev, Nikola Tesla, Prof. Robert G. Jahn, Dr. Rupert Sheldrake uvm.Bsp. Bioresonanz, Homöopathie, Spagyrik, Infomationsfeldmedizin

Die gegenwärtige Schulmedizin erkennt die Existenz von Informationsfeldern und die Forschungen o.g. noch nicht an. In der Diagnostik mittels Time Waver System wird quantenphysikalisch der 1. Lichtquanteneffekt und 2. der Schwingungsvergleich genutzt. Nach dem Heim’schen Erklärungsmodell arbeitet der Time Waver mit diesen beiden Methoden auf zwei Ebenen: Der physikalische Schwingungsvergleich erschließt den Energie- und Steuerungsraum, die Analyse durch Lichtquantenprozesse greift auf den reinen Informationsraum zu. Dadurch lässt es sich präziser arbeiten.
Der Abgleich Ihrer persönlichen Daten = ihres persönlichen elektromagnetischen Schwingungsspektrums richtet sich nach der Fragestellung. Wir analysieren häufig Informationsfelder von Organsystemen, unverträglichen Nahrungsmitteln u.a. biochemische Paramenter, psychoemotionalen Glaubenssätzen und Familiensystemstrukturen und energetische Auraebenen.

Die Analyseergebnisse werden in Optimierungslisten zusammengefasst. Diese senden wir Ihnen zu.

Die Informationen dieser Listen werden über den Lichtquantenresonator und / oder den Rauschgenerator in ihr persönliches Bioinformationsfeld eingeschwungen.

Im oberen Bereich ihrer Optimierungslisten sehen Sie den Analysebereich / Fragestellung sowie Dauer, Zeitintervalle und ggf. Pausen der Informationsgabe in Ihr persönliches Bioinformationsfeld. In den Listen sind Beschreibungen, Homöopathika, Heilsteine usw. aufgeführt. Es ist nicht notwendig diese Mittel parallel zur Besendung einzunehmen und zu kaufen. Sollten Sie sich weiter belesen wollen, finden sie Literaturangaben. Beachten sie in den Optimierungslisten den Balken rechts. Er gibt die Relevanz des Problems / Themas an. Je breiter der Balken (je höher die Relevanz an 100 %) desto zutreffender ist das Thema. Wir stellen in der Regel nur Relevanzen >80 – 90 % dar. Am Anfang sieht der Balken blau aus – im Verlaufe der Besendung und bei Nachkontrollen werden die blauen Balken geringer und verschwinden oder gehen in den roten Bereich über und stehen dann im Hintergrund. Ist ein Problem total gelöscht, so wird es in der Optimierungsliste der Nachkontrolle nicht mehr angezeigt.

 

Was sind Optimierungslisten?

Die Analyseergebnisse werden in Optimierungslisten zusammengefasst. Diese senden wir Ihnen zu.

Die Informationen dieser Listen werden über den Lichtquantenresonator und / oder den Rauschgenerator in ihr persönliches Bioinformationsfeld eingeschwungen.

Im oberen Bereich ihrer Optimierungslisten sehen Sie den Analysebereich / Fragestellung sowie Dauer, Zeitintervalle und ggf. Pausen der Informationsgabe in Ihr persönliches Bioinformationsfeld. In den Listen sind Beschreibungen, Homöopathika, Heilsteine usw. aufgeführt. Es ist nicht notwendig diese Mittel parallel zur Besendung einzunehmen und zu kaufen. Sollten Sie sich weiter belesen wollen, finden sie Literaturangaben. Beachten sie in den Optimierungslisten den Balken rechts. Er gibt die Relevanz des Problems / Themas an. Je breiter der Balken (je höher die Relevanz an 100 %) desto zutreffender ist das Thema. Wir stellen in der Regel nur Relevanzen >80 – 90 % dar. Am Anfang sieht der Balken blau aus – im Verlaufe der Besendung und bei Nachkontrollen werden die blauen Balken geringer und verschwinden oder gehen in den roten Bereich über und stehen dann im Hintergrund. Ist ein Problem total gelöscht, so wird es in der Optimierungsliste der Nachkontrolle nicht mehr angezeigt.

Nachkontrolle

Sie erhalten Ihre bioenergetische Nachkontrolle nach 4 Wochen Informationstherapie mit dem Time Waver System.Die Analyseergebnisse werden in Optimierungslisten zusammengefasst. Diese senden wir Ihnen zu. Diese erneuten Optimierungslisten sind für eine weitere Sendung nicht freigeschaltet.

SCHREIBEN SIE UNS